Volleyball-Schülerliga Mädchen

Besonders erfolgreich haben wir die letzte Schülerliga-Saison beendet.
Unter 66 teilnehmenden Teams erreichten unsere Mädels den hervorragenden 5. Platz.
Im Bezirk gingen wir mit 8 Siegen (gegen BG/BRG Gmünd, NMS Gr. Gerungs, NMS Schweiggers, MKM Stift Zwettl) und 2 Niederlagen (gegen BG/BRG Zwettl) als Vizebezirksmeister hervor und qualifizierten uns so fürs Waldviertelfinale. Die erste Hürde war genommen. Dort besiegten wir die Gymnasien Waidhofen/Thaya und Piaristen Krems sowie die NMS Irnfritz. Erst im Finale mussten wir uns wieder einmal gegen das BG/BRG Zwettl geschlagen geben und stiegen als Zweitplatzierte in die nächste Runde auf. Dort gelang uns mit einem Sieg über die NMS Harmannsdorf die Sensation: der Sprung unter die 8 besten Mannschaften in NÖ. In zwei Viererturnieren wurde ermittelt, wer beim Landesfinale, das heuer in der Sporthalle Zwettl ausgetragen werden sollte, um die Plätze 1 bis 4 bzw. 5 bis 8 spielt. Bei diesem Viererturnier gelang uns abermals ein sensationeller Sieg gegen die SMS Böheimkirchen. Coronabedingt musste das Landesfinale leider abgesagt werden. Mit einem 5. Platz in NÖ haben wir somit die heurige Saison sehr erfolgreich beendet.
Gratulation unseren Volleyballerinnen!

Teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel