Unser grünes Klassenzimmer

Zimmerpflanzen befeuchten die Luft, filtern Schadstoffe und verbessern das persönliche Wohlbefinden der SchülerInnen und LehrerInnen.

Außerdem sorgen sie für Staubreduktion, Schallreduktion und Zufriedenheit. Sie verbessern die Luftqualität, sind ökologisch nachhaltig und bringen Farbe ins Klassenzimmer.

Alle diese Vorteile werden im Biologieunterricht aufgearbeitet und im Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung mit den unterschiedlichsten Techniken auf Papier gebracht. Ein weitererWohlfühlfaktor an unserer Schule.

Teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel