Künstlerische Gestaltung des Trinkbrunnens

Das „Gesunde Schule“ Team der Mittelschule für Sport und Wirtschaft Dipl.Päd. Melitta Hakala, Moderatorin Dipl.Päd. Petra Nemec, LfWE Andrea Gassner, Dipl.Päd. Kornelia Rauch, Direktor Gerald Nossal, Elternvereinsobfrau Andrea Wagner, Verpflegerin Bettina Todt freut sich auf die offizielle Einweihung des künstlerisch gestalteten Trinkbrunnens in der Aula, der einen weiteren Mosaikstein des Gesunden Schule Angebotes darstellt.

Bereits seit 2007 gehört die künftige Mittelschule für Sport und Wirtschaft Zwettl zu den Schulen in NÖ, die den Titel „Gesunde Schule“, gekennzeichnet durch eine Plakette beim Haupteingang des Gebäudes, führen dürfen. In diesen 5 Jahren ist es aufgrund des großen Engagements gelungen, unter jene 5 Schulen Niederösterreichs zu kommen, die am Pilotprojekt „Gesunde Schule is(s)t“ teilnehmen dürfen.

In verschiedenen Workshops wurde vom Gesunden Schule Team, an der Spitze Dipl.Päd. Kornelia Rauch, ein Programm erarbeitet, das nun im Schulalltag umgesetzt wird.Unter dem Motto „Gesunde Jause“ wurden die Eltern in die Aula gebeten, um wichtige Informationen und Tipps von Moderatorin Dipl. Päd. Petra Nemec zu erhalten, wie sie ihren Kindern eine gesunde Ernährung schmackhaft machen können. Im Anschluss gab es Kostproben des Jausenangebotes der Bäckerei Fröschl und Sonnentor – Tees.

Präsentiert wurde auch der von Renate Amon und Dipl. Päd. Melitta Hakala mit Schülern im Werkunterricht künstlerisch gestaltete Trinkbrunnen, der in wenigen Wochen offiziell eingeweiht wird.

Teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel