Erlebniswoche in der „Burg der Begegnung“

Die Neuankömmlinge in der Sportmittelschule Zwettl machten sich mit ihren Lehrern auf ins Mühlviertel, um erstens besser schwimmen und sich zweitens besser kennenzulernen.

Das „Funiversum – die Burg der Begegnung“ in Sankt Oswald bei Freistadt erwies sich einmal mehr als perfektes Hauptquartier für eine lehr- und erlebnisreiche Woche, die trotz der allgemein schwierigen Begleitumstände völlig problemlos verlief und den Kindern die Möglichkeit bot, den in den letzten Monaten mühsamen Alltag zu vergessen und spürbar aufzuleben.

Vormittags wurde immer im Hallenbad Freistadt geschwommen – und das so erfolgreich, dass es nun keine Nichtschwimmer mehr gibt und fast alle die Grobform des Kraulschwimmens beherrschen.

Nachmittags und abends gab es ein buntes Programm mit Bogenschießen, Minigolf, Hüpfburg, Riesen-Wuzler, Bungee-Run, Fußball, Handball, Kugelbahn, Jagdmärchenpark Hirschalm mit Sommerrodelbahn, Bauernhof, Fackelwanderung, Lagerfeuer mit Steckerlbrot, Burgkino, Zauberer und noch mehr.

Alles in allem eine unvergessliche Woche mit unzähligen bleibenden Eindrücken, persönlichen Erfolgen und neuen Freundschaften!

Teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel